Treffen „Gemeinsam für Kirchenasyl“ im Canisiushaus

Mitte Mai trafen sich Vertreten des Netzwerks Kircheasyl mit betroffenen Menschen in der Aaseestadt. Zudem kamen aktive MitarbeiterInnen aus ganz NRW zusammen, die bei Kirchenasylen mitgewirkt haben. Dieses Vernetzungstreffen diente auch der gemeinsamen Reflexion und dem Erfahrungsaustausch.

In den Gesprächen wurden ein Ausbau der Vernetzung und damit eine verstärkte Zusammenarbeit gewünscht. So soll der Zusammenhalt und die Solidarität untereinander gestärkt werden. Die aktuellen politischen Vorkommnisse und Entwicklungen waren ebenso ein Thema.

Nach der Arbeit kam das Vergnügen. Mit frischem Gegrillten, Salat und Brot stärkten die müden Geister sich. So saßen wir gemütlich beisammen, lernten uns kennen und tauschten uns über individuelle Ansätze vor Ort, wie „Solidarity City“ (Erklärung auf Deutsch) aus. Ganz praktisch passiert so was auch in NRW. Beispielsweise mieten drei Studenten eine Vier-Zimmer-Wohnung und geben einen Flüchtling kostenlos Obdach.

Ich glaube, wenn wir anfangen zu teilen, gewinnen wir mehr, als wir meinen zu verlieren.

Kontakt

Canisiushaus
Canisiusweg 23
48151 Münster
Telefon: 0251 / 77768-0
E-Mail: info@canisianer.de 
Zufahrt: über Kleihorststraße
> Weitere Kontakte

Gottesdienste im Canisiushaus

Eucharistiefeier
Sonn- und Feiertag: 9.00 Uhr
Montag, Mittwoch und Freitag: 7.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 18.00 Uhr

Stundengebet
Täglich:
7.00 Uhr, 12.00 Uhr und 18.00 Uhr
Ggf. entfällt es zu Gunsten des Gottesdienstes.

Den aktuellen Gottesdienstplan finden Sie hier...

Logo Bistum Münster