Atme in uns Heiliger Geist!

Leitwort der Wallfahrt nach Kevelaer 2021

Jesus sagte zu seinen Jüngern: Friede sei mit euch. Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch. Nachdem er das gesagt hatte, hauchte er sie an und sagte zu ihnen:
Empfangt Heiligen Geist. (Joh.20,21-22)


Im Schöpfungsbericht heißt es:
Im Anfang schwebte über der wüsten und leeren Erde Gottes Geist über den Wassern.

Später formte Gott den Menschen aus Erde und hauchte ihm seinen Lebensatem ein.
So wurde der Mensch zu einem lebendigen Wesen.

Gottes Lebensatem ist die Liebe.
Seither hat alles Leben diesen Atem Gottes in sich, lebt aus ihm und strömt ihn aus.

Der Bericht der Apostelgeschichte zum Pfingstereignis greift diesen Gedanken bildhaft auf,
Bilder, die begeistern – ermutigen - die zu träumen sind auf Zukunft hin.
-    Da ist die Rede vom Sturmwind, dessen Kraft nicht ängstigt,
-    vom funkelnden Feuer, das die Dunkelheit erhellt,
-    vom Heiligen Geist, der in uns atmet und pulsierendes Leben erzeugt.

Die Menschen, von diesem Geist erfasst
-    werden befreit, -
-    überwinden Mauern der Angst, der Sprachlosigkeit.
-    gehen aufeinander zu und sprechen miteinander
-    verstehen sich im Wirrwarr verschiedener Sprachen.

Der Apostels Paulus schreibt an die Römer:
Gottes Liebe ist ausgegossen in unseren Herzen durch den Heiligen Geist. (Röm.5,5)

Die ganze Welt mit all ihren Geschöpfen ist durchdrungen vom Geist der Liebe,
dem Atem Gottes.


Gottes Geist, lässt sich nieder,
-    möchte in uns atmen,
-    Energien in uns freisetzen
und um so
-    Kraft, Mut und Zuversicht,
-    Wärme und Geborgenheit,
-    Sinn, Liebe und Heilung zu bewirken,
also all das, was uns belebt,
und was wir auch und besonders im zweiten Jahr der Corona - Pandemie so nötig brauchen.

Atme in uns Heiliger Geist.
Brenne in uns Heiliger Geist,
denn unser Herz brennt vor Sehnsucht:
-    Sehnsucht nach Sinn im Leben,
-    Sehnsucht nach Heil, Geborgenheit in echter Lebensgemeinschaft.

Wirke du Heiliger Geist, Atem der Liebe
bei allen, die in Sünde und Schuld orientierungslos umherirren, denn der Geist der Wahrheit lässt neues Leben blühen,
wo Begegnung mit einem versöhnten Herzen geschieht.

Wirke du Heiliger Geist, Atem der Liebe
bei Menschen, die arm, ausgenutzt, einsam dahinleben,                                   
denn Geist führt die Atemlosen, die ihrer Würde beraubt leben, zur bergenden Gemeinschaft zusammen.

Wirke du Heiliger Geist, Atem der Liebe
bei allen, die sich in dieser unvollkommenen und zerrissenen Welt nach dem Reich der Himmel sehnen.                                                                                                            

Atme in uns Heiliger Geist - Atem Gottes komm.  


Gottesdienste im Canisiushaus

Eucharistiefeier
Sonn- und Feiertag: 9.00 Uhr
Montag, Mittwoch und Freitag: 7.00 Uhr
Dienstag und Donnerstag: 18.00 Uhr

Stundengebet
Täglich:
7.00 Uhr, 12.00 Uhr und 18.00 Uhr
Ggf. entfällt es zu Gunsten des Gottesdienstes.

Den aktuellen Gottesdienstplan finden Sie hier...

Kontakt

Canisiushaus
Canisiusweg 23
48151 Münster
Telefon: 0251 / 77768-0
E-Mail: info@canisianer.de 
Zufahrt: über Kleihorststraße
> Weitere Kontakte

Logo Bistum Münster