Meine Berufung - Canisianer werden?

Meine Berufung - Canisianer werden?

Wer kennt sie nicht, diese Fragen, das Rätseln nach dem Sinn des eigenen Lebens. Da ist eine Sehnsucht in mir, die nicht so recht greifbar ist.

Fragen über Fragen:

Wie gestalte ich mein Leben? Was ist meine Sehnsucht? Ist sie konkret? Welche Berufung schlummert auf dem Grund meiner Seele? Vielleicht kommt sogar die Frage nach Gott (neu) auf.
Wir Canisianer laden Sie ein, diesen Fragen konkret nachzugehen. Dazu gibt es die Möglichkeit mit uns im Canisiushaus  zu leben.

Erlauben Sie es sich! Nehmen Sie sich die Zeit und steigen Sie aus dem Hamsterrad des Alltags aus. Die Ruhe des Hauses und gute Gespräche können klären und weiter helfen.
Es ist gut, sich diesen Herausforderungen zu stellen, um mehr Klarheit für den weiteren Lebensweg zu bekommen. Manchmal kann die Erkenntnis: „Das ist es nicht!“ schon innerlich beruhigen und den Blick auf Anderes lenken.

Natürlich stehen wir Ihnen gern in Exerzitien, Gesprächen, Reflexion und im Gebet mit Rat und Tat zur Verfügung.

Egal wie Ihr weiterer Lebensweg/Ihre Berufung auch aussehen mag, sei es in einer Beziehung/Partnerschaft, als Single oder ein Leben als Ordenschrist in der Brüdergemeinschaft der Canisianer:

Die Klärung der eigenen Berufung ist der Schlüssel zu einem erfüllten, einem Mehr an Leben.

Lesen Sie auch:

Wie Br. Rainald den Weg zu den Canisianern fand.

Weitere Informationen unter:

ordensleben.orden.de/

katholisch.de/-nicht-nur-im-kloster-ordensleben-in-deutschland

 

Zurück zu: MITMACHEN

 

 

 

 

 

Ansprechpartner

Bruder Thomas Wierling
Noviziatsleiter
Telefon: 0251 77768-0 bzw. -321
noviziat@canisianer.de

Logo Bistum Münster